Die Methode

Oftmals kommen wir bei der Analyse eines Problems mit Worten nicht weiter und drehen uns im Kreis. Denn Worte können Situationen nur zergliedern und in zeitlicher Abfolge ausdrücken.

Aufstellungsarbeit geht wesentlich weiter. Sie ist eine effektive Methode Situationen in einem Bild darzustellen, das das Ganze enthält – auch Informationen die uns nicht bewusst sind und somit normalerweise auch nicht berücksichtigt werden können. Sie wirken aber trotzdem und nehmen Einfluss auf unser Leben. Daher ist es wichtig sie anzuschauen und in die Problemlösung mit einzubeziehen.

Genau das kann die Systemaufstellung.

Mit Hilfe der Intuition der Beteiligten schaffen wir ein Bild, das uns sofort einen Überblick über die Ist-Situation gibt. Blockaden, Beziehungsgefüge und hemmende Dynamiken werden sichtbar und können uns zugleich Lösungsrichtungen aufzeigen.

zurück